Durch den Klosterwald ins tiefe Tal bei Neresheim (9 km)

 Kompakt 

download OAdownload GPX

Wir starten am Parkplatz beim Kloster Neresheim. Am unteren Ende überqueren wir die Verbindungsstraße von Neresheim zum Kloster und wandern auf dem schmalen Feldweg dem Richtungspfeil „zu den Rundwegen" nach.

Etwa 200 m weiter biegen wir rechts ab dem Richtungspfeil „Tiefen Tal" folgend. Wir laufen auf dem schmalen Naturpfad, welcher auch als Alb Schäfer Weg gekennzeichnet ist. Nach ca. 500 m geht’s halb links auf den Kiesweg bis der Weg (wieder dem Richtungsanzeiger „Tiefen Tal entlang) wieder in den Wald führt. Hier geht’s dann steil bergab (gutes Schuhwerk erforderlich). Im Tiefen Tal angelangt wenden wir uns scharf links, immer dem Richtungsanzeiger Tiefes Tal und Kapelle Maria Buch nach.

Im weiteren Verlauf führt uns die Tour über eine kleine Brücke raus aus dem Tal und dann links in Richtung Maria-Buch-Kapelle. Es geht vorbei am Wasserpumpwerk mit Sicht nach Hohlenstein und weiter bergauf bis zum Abzweig nach rechts, von wo uns der Jakobsweg bis zur Kapelle geleitet.

Nach der Kapelle folgen wir dem Weg die Treppen hinunter in Richtung Kloster. Dabei kommen wir am Napoleonfelsen vorbei und gelangen so wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Gehzeit und Weg: 9 km, ca. 100 Hm, 2,5 Std.

Diese Wanderung empfiehlt uns Wanderführer Arthur Puscher.

 

8.7 km, n/a