Abschiedsgottesdienst der ausscheidenden Kita-Kinder in Lauchheim

„Und so geh nun deinen Weg, ohne Angst und voll Vertrauen…“

Eine ganze Woche lang waren die „Kita-Abgänger“ der katholischen Kita St. Maria Lauchheim täglich
in Wald und Flur mit viel Spiel und Spaß unterwegs. Mit ihren Erzieherinnen und Pfarrer Matthias Reiner
feierten sie den Abschiedsgottesdienst an der idyllisch gelegenen Wildschutzhütte auf dem Stettberg.

Kooperation SAV mit KIGA St Maria

Lauchheim. Dort sind die Kinder immer willkommene Gäste des Albvereins Lauchheim, der schon
lange eine Kooperation mit der Kita pflegt, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Lauchheim.
Bei schöner Aussicht und tollem Wetter begann der Gottesdienst mit dem Lied „Und so geh nun deinen
Weg, ohne Angst und voll Vertrauen…“, während die "Maxis" ihre Fußabdrücke legten, um damit
symbolisch zu zeigen, dass sie ihre Spuren in der Kita hinterlassen haben und ihr Weg nun zur
Schule weitergeht.

Zum Abschluss des Gottesdienstes spendete Herr Pfarrer Matthias Reiner, der selber mit Rucksack
ausgestattet war, jedem Maxi den Segen, um zu verdeutlichen, dass auch Gott sie auf ihrem neuen
Weg begleiten wird. Mit ihren Eltern, Erzieherinnen und Pfarrer konnte die Maxischar noch einige frohe
und gemütliche Stunden miteinander verbringen.

© Schwäbische Post 05.08.2015 15:34:23

Joomla templates by a4joomla