125 Jahre Nordostalbgau - Sternwanderung auf dem Rosenstein OG Heubach

Als iCal-Datei herunterladen
x
Sonntag, 28. Mai 2017, 09:00

Sternwanderung2017 01

 

Mit Fahrgemeinschaften geht es nach Heubach zum Parkplatz „Löchle“. Wir folgen zunächst dem Schwäbischen-Alb-Nordrand-Weg, vorbei am Mittelberg bis zum Waldparkplatz auf dem Rosenstein. Weiter geht es zur Wegspinne II und dort rechts in einen Nebenweg mit Roter Gabel, der uns auf den Rundweg des Rosenstein führt.

Auf diesem Rundweg befinden sich mehrere wunderschöne Aussichtspunkte.

Weiter gehen wir Richtung Westen, vorbei an der „Großen Scheuer“ und dem „Haus“, eine der bestens erforschten Höhlen des Rosensteins.

(Sollte die Zeit reichen stünde einer Besichtigung der“ Großen Scheuer“ mit seinem mächtigen Gewölbe nichts im Wege).

Wir folgen dem Pfad weiter, bis wir den Hauptwanderweg des Schwäbischen Albvereins, den HW 1 mit rotem Dreieck gekennzeichnet, erreichen. An der Waldschenke vorbei, gelangen wir zur Rosensteinbrücke und zur Burgruine Rosenstein.

Hier erfahren wir durch einen Stadtführer der Stadt Heubach, viel Wissenswertes über die Rosensteinbrücke und die Burgruine. Die Wandertour beinhaltet keine nennenswerten Höhenunterschiede, beträgt ca. 6 km und kann gegebenenfalls abgekürzt werden.

Zum Abschluss geht es zur SAV Hütte der OG Heubach, wo bestens für das leibliche Wohl gesorgt wird.

Wanderführer: Manfred Huber

Veranstaltungsort* : Treffpunkt am Bärengarten

Zurück

Joomla templates by a4joomla