Für gut 2 Jahre mussten wir unsere Wildschützhütte in den Dornröschenschlaf versetzen. Die Coronaverordnungen zusammen mit den Hygienevorschriften machten eine Bewirtung unmöglich. Nun sind die die Regeln aufgehoben und in unserer letzten Vorstandssitzung haben wir einstimmig beschlossen, unseren beliebten Treffpunkt auf dem Stettberg wieder für Vereinsmitglieder zu öffnen.
Einige Vorbereitungen sind allerdings noch zu erledigen, bevor es losgehen kann. Der Frühjahrsputz ist nur ein Teil davon. Erfreulicherweise haben sich die zukünftigen Hüttenpaare bereits getroffen und die Dienste bis zum Jahresende aufgeteilt.

Am Samstag, 21. Mai wird es soweit sein. Dann heißt es endlich wieder: "Herzlich willkommen in und um die Wildschützhütte des Schwäbischen Abvereins." Die Öffnungszeiten bleiben wie in der Vergangenheit bestehen. Am jeweils ersten Samstag im Monat gibt es keine Bewirtung. Da hat die Familiengruppe das Hausrecht. An den übrigen Terminen gilt die Öffnungszeit von 14.30 - 18.00 Uhr.